Cholesterin senken mit CBD

Cholesterin senken mit CBD

Cholesterin senken mit CBD. CBD Öl bei zu hohem Cholesterinspiegel. Cholesterin natürlich senken mit Cannabidiol. CBD Royal Öl bei zu hohem Cholesterin jetzt günstig kaufen.

Cholesterin senken mit CBD

Cholesterin senken mit CBD

Cholesterin senken mit CBD

CBD Öl gegen hohe Cholesterinwerte. Cholesterin schnell senken mit CBD Öl. Mit Cannabidiol das zu hohe Cholesterin effektiv senken. Kann Cholesterin mit CBD gesenkt werden? Mit einem hochwertigen Vollspektrum CBD Öl ist eine schnelle und effektive Cholesterinsenkung tatsächlich möglich. 

Die Schulmedizin ist dann immer schnell mit so genannten Statinen zu Stelle. Das sind Cholesterinsynthese-Enzymhemmer, CSE-Hemmer. Diese Medikamente heißen zum Beispiel  Lovastatin, Atorvastatin, Pravastatin, Fluvastatin oder Simvastatin.

Sie alle führen mit zu sehr unangenehmen Nebenwirkungen. Es treten Muskelschmerzen auf, Leber- und Muskelschäden oder auch Gefühlsstörungen an Händen und Füßen. Die betroffenen Menschen haben damit eine stark eingeschränkte Lebensqualität. Manche müssen die Statine wieder absetzen weil es nicht auszuhalten ist.

Aber was könnte eine echte wirksame Alternative sein? Kann man Cholesterin senken mit CBD?

Die Antwort ist grundsätzlich ja. Aber niemand sollte eigenständig seine Statine absetzen und zu Cannabidiol wechseln. Machen Sie es bitte immer in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt. Sollte dieser gar kein Verständnis für CBD haben wechseln Sie eventuell zu einen aufgeschlosseneren Arzt. 

Studien zu Cannabidiol und dessen Wirkung auf den Cholesterinspiegel gibt es zwischenzeitlich mehrere in unterschiedlicher Form.

Cholesterin senken mit CBD. Warum kann Cholesterin zu einem Problem werden? 

Grundsätzlich ist Cholesterin etwas sehr Gutes und Lebenswichtiges. Der menschliche  Organismus wird aus mehr als 7 Prozent Cholesterin aufgebaut. So besteht zum Beispiel die Trockenmasse unseres Gehirns aus mehr 10% Cholesterin. Ohne Cholesterin können wir nicht existieren.

Cholesterin senken mit CBD

Cholesterin senken mit CBD Royal

Warum kann eine Cholesterinsenkung also sinnvoll sein?

Unser Körper produziert selbst ständig hinreichend Cholesterin. Durch unsere meist eher ungesunde Ernährung nehmen wir zusätzlich zu viel tierische Fette auf. Das führt dazu, dass  unser Körper die eigene Produktion sukzessiv zurückfährt. 

Ein genetisch bedingter hoher Cholesterinwert kommt auch häufig vor. Das ist so lange nicht bedrohlich, solange betroffene Personen die Werte unter Kontrolle haben. Und sie sollten ein angepasstes Leben führen. Das bedeutet viel Bewegung und eine gesunde Ernährung. 

Ansonsten lässt sich der Cholesterinspiegel kaum kontrollieren und es kommt s schnell zu Überfettung. Der Cholesterinwert übersteigt den empfohlenen Wert und das Risiko eines Herzinfarktes oder Schlaganfalles steigt deutlich an. 

Was sagt Wikipedia über Cholesterin:

Das Cholesterin, auch genauer Cholesterol, ist ein in allen tierischen Zellen vorkommender kristalliner, fettartiger Naturstoff. … Abgesehen von Gallenflüssigkeit ist das in der Leber produzierte Cholesterin auch reichlich in Gehirn, Nerven und Blut enthalten. Cholesterin spielt eine Rolle bei der Stabilisierung von Zellmembranen und für die Nervenfunktion, ist für die Produktion von Sexualhormonen und andere Prozesse wichtig.

Das Cholesterin ist also absolut wichtig um unsere Körperzellen aufzubauen. Es reguliert darüberhinaus andere wichtige Prozesse im Körper.

Zur Bedeutung des Cholesterinwertes:

Ein “zu hoher Cholesterinwert” ist medizinisch gesehen immer der Wert des Gesamtcholesterins (Chol) im Serum. Hierfür wurde eine Obergrenze von 200 mg/dl festgelegt. Nun hat dieser Wert für sich allein überhaupt keine Aussagekraft bezüglich eines Herz-Kreislauf-Risikos.

Erst durch eine Differenzierung der unterschiedlichen Fette im Blut und deren Verhältnisse zueinander kann eine Aussage getroffen werden.

Zu den Unterschiedlichen fetten im Blut gehören:

  • das Gesamtcholesterin (Chol)
  • so genanntes gutes Cholesterin (HDL)
  • schlechtes Cholesterin (LDL)
  • die Triglyceride (TG)
  • das Lipoprotein (a) (Lp(a))

Wer nun also die Cholesterinwerte als zu hoch eingestuft bekommen hat, benötigt eine wirklich gute Lösung. Jetzt kommt die Frage: Statine oder CBD? Cholesterin senken mit CBD ist machbar. Auch ein natives Bio Hanföl ist eine gute Wahl. Fettstoffwechsel mit CBD Öl ist ein sehr gute Option.

Unter verschiedenen Studien über Hanföl konnte eine Senkung von 15-22% des Cholesterinwertes aufgezeichnet werden. 

CHOLESTERIN SENKEN MIT HANFÖLCholesterin senken mit Hanföl

Soll man nun Cholesterin senken mit CBD oder Cholesterin senken mit Hanföl?

Die Empfehlung heißt: BEIDES 

Wozu nehmen Sie natives Bio Hanföl?

  • als gesundes Grundnahrungsmittel 
  • kosmetische Anwendungsbereiche
  • gern auch als Tiernahrung
  • Linderung diverser Hautprobleme
  • auch entzündungshemmend
  • Reduzierung der Cholesterinwertes

Wozu nehmen Sie CBD Öl?

cholesterin senken mit cbd royal

Cholesterin senken mit CBD Royal

Die Erfahrungen und vielen Studien haben gezeigt, dass es durchaus Sinn macht das CBD Öl und das Hanföl in seinen Alltag mit aufzunehmen.

CBD und/oder Hanföl zur Senkung des Cholesterinspiegels einzusetzen ist mehr als sinnvoll. Wer auf Statine und deren schlimme Nebenwirkungen gern verzichten möchte, sollte sich ein hoch wirksames Vollspektrum CBD Öl auswählen. 

Mit einer Dosis von 1/2 bis 2 Teelöffel am Tag kann man sich zunächst selber austesten. An dieser Stelle nochmals der Hinweis: Sprechen Sie vor der Absetzung von Statinen immer erst mit Ihrem Arzt!

Wenn Sie das CBD Royal Hanf Bio Extrakt oder das Native Bio Hanföl hier gleich günstig bestellen möchten gehen Sie auf den folgenden Button

Cholesterin senken mit CBD

 

Cholesterin senken mit CBD auch bei:

YouTube: https://youtu.be/hwhXJGw1S_0

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCNfIJh8ltPJA_g55funtYdQ

und bei Facebook: https://www.facebook.com/icbdyou.alles.ueber.cbd.fuer.mensch.und.tier

oder https://business.facebook.com/cbd.fuer.deine.gesundheit/

 

 

 

 


Sorry, muss leider sein – Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information u. allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit & Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.

Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir & unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.